Wolle vorbereiten zur weiteren Verarbeitung

Wolle vorbereiten zur weiteren Verarbeitung

 

in diesem Workshop lernen sie:

  • die Fasern nach der Schur zu sortieren in ihre Güteklasse
  • die Fasern zu waschen, je nach Tierart das geeignete Verfahren
  • die gewaschenen Fasern zu trocknen
  • die Fasern (in der Flocke) zu kardieren (kämmen)
  • beim Kardieren erste Gestaltungsmöglichkeiten kennen lernen und entwickeln
  • kardierte Wolle für die entsprechenden Verwendungszwecke zu formen
  • richtige Lagerung der Fasern, roh oder gewaschen, u.v.m.
  • und evtl. einen einfachen Färbedurchgang durchführen.

Die erarbeiteten Proben werden unter den Kursteilnehmern aufgeteilt zur eigenen Verwendung.

Eigene Fasern können gerne mitgebracht werden (nach vorheriger Absprache)

Kursgebühr incl. Getränke und kleiner Imbiss, sowie Wollproben beträgt 85€/Person.

Es nehmen max. 5 Personen teil.